Not logged in. · Lost password · Register
Forum: Non-English Discussion German discussion RSS
Gibt es eine MediaWiki-like Vorlage-Funktion mit benutzerdefinierten Variablen
Page:  1  2  next 
Avatar
godfather #1
User title: godfather
Member since Jun 2019 · 6 posts
Group memberships: Members
Show profile · Link to this post
Subject: Gibt es eine MediaWiki-like Vorlage-Funktion mit benutzerdefinierten Variablen
Guten Abend zusammen,

ich mache gerade meine ersten Erfahrungen mit dem DokuWiki.
Ich habe derzeit die LTS-Version 2018-04-22b "Greebo" auf einem Shared-Host bei all-inkl.com im Einsatz.
Hier: https://alterna.tive.tips/dokuwiki

Mittlerweile habe ich ein MediaWiki (mit dem ich angefangen habe), ein Tiki CMS und ein DokuWiki laufen.
Hintergrund: Ich brauchte ein Wiki mit ACLs und Blog-Funktion.

Das Tiki CMS habe ich derzeit erst einmal pausiert, da es unglaublich komplex und in der aktuellen Fassung wirklich schlecht dokumentiert ist.

Da sieht es im DokuWiki schon wesentlich besser aus.

Allerdings scheitere ich trotz relativ ausführlicher Dokumentation an einigen grundlegenden Funktionen.

Ich möchte, wie vor sieben Jahren bereits vom Benutzer ninigi angefragt, eine Dokument-Vorlage erstellen, die mit Variablen gefüllt ist. Im MediaWiki nennt sich das einfach Template oder Vorlage.
Der Beitrag ist hier https://forum.dokuwiki.org/thread/8827

Der Vorteil hier liegt, nehmen wir mal anlässlich des Namen gebenden Wikis für Dokumentationen mit einem Corporate Design, darin, dass die Vorlage einmal erstellt wird und die Benutzer sie nur noch über Variablen mit Daten füllen müssen, dabei immer dasselbe Design-Schema eingehalten wird.
Ändert sich irgendwann das Design (oder werden neue Felder in die Dokumentation eingefügt), so muss lediglich die Vorlage angepasst werden.

Das würde dann so aussehen:
Page: vorlagedokuvolage1
z.B. so https://alterna.tive.tips/dokuwiki/doku.…?id=wiki:doku_t…

Dann wird die Doku 1 erstellt und die Vorlage (hier entsprechend der MediaWiki-Syntax) eingefügt:
Page: doku1
Inhalt der Page:
{{Vorlage:vorlagedokuvolage1
|IMAGE=:logo.png
|SUMMARY=Eine Dokumentation über Himpelchen und Pimpelchen
|AUTHOR=Godfather
|CONTENT=Himpelchen und Pimpelchen saßen auf einem Berg.//Himpelchen war ein Heinzelmann und Pimpelchen ein Zwerg.
}}
Resultat wäre dann für Doku 1: https://alterna.tive.tips/dokuwiki/doku.…?id=wiki:neue_s…

Dann wird die Doku 2 erstellt
Page: doku2
Inhalt der Page:
{{Vorlage:vorlagedokuvolage1
|IMAGE=:wiki:13373.jpg
|SUMMARY=Eine Dokumentation über Vater und Sohn
|AUTHOR=Hellmachine
|CONTENT=Auf einer Schaukel mit dem Sohn ein Vater einstmals saß.//Und beide hatten wie zu sehen riesengroßen Spaß.
}}
Resultat wäre dann für Doku 2: https://alterna.tive.tips/dokuwiki/doku.…?id=wiki:neue_s…

Zunächst bin ich über namespace templates gestolpert und dachte, "Hey, das ist es". Doch wenn ich es richtig verstehe liefern diese Templates nur eine Vorlage á la "copy&paste".

Dann bin ich auf Templater gestoßen. Doch schon im oben genannten Beitrag wurde davon abgeraten.
Das Include-Plugin soll so etwas können - doch bin ich in der Doku nicht fündig geworden.
Vielversprechend wäre noch das PageTemplater-Plugin - doch hier scheint man pro Namespace nur eine Vorlage nutzen zu können - davon mal ab bekomme ich dieses überhaupt nicht zu Laufen.

Es wäre nett, wenn jemand einen Hinweis hat, wie ich dies bewerkstelligen kann.
DokuWiki war mir auf Anhieb sympathisch, es wäre wirklich schade, wenn die rosarote Brille schon wegen der Abstinenz solch elementarer Funktionen abgenommen werden müsste :cool:

Vielen Dank für die Hilfe und allen noch einen schönen Abend.

Patrick
Avatar
pop (Moderator) #2
Member since Nov 2016 · 213 posts · Location: near Basel. Switzerland
Group memberships: Global Moderators, Members
Show profile · Link to this post
Quote by godfather:
... Dokument-Vorlage erstellen, die mit Variablen gefüllt ist.

... solch elementarer Funktionen abgenommen werden müsste

Ich kenne zwar nicht viele aber doch mehrere Wikis, und von diesen kann das keines. Die Elementare Funktion der mir bekannten Wikis ist die Verwaltung von Texten. Die Trennung von Inhalt und Darstellung wie von Dir beschrieben wäre zwar vielleicht in einigen Fällen nützlich, kann aber m.W. in Dokuwiki so nicht realisiert werden.

Vielleicht kommt STRUCT schon näher, aber so richtig nahe ist das auch nicht.
Avatar
Michaelsy #3
Member since Jun 2015 · 969 posts · Location: Düsseldorf, Germany
Group memberships: Members
Show profile · Link to this post
In reply to post #1
@godfather: Genau die Funktionalität, wie du sie beschreibst, gibt es (meines Wissens derzeit) in DokuWiki (noch) nicht. (Dazu müsste sich erst einmal jemand finden, der ein entsprechendes allgemeines Plugin schreiben würde.)

Es gibt aber zumindest mehrere Ansätze, die in diese Richtung gehen bzw. jeweils Teilaspekte realisieren. (Die aber nicht miteinander kombinierbar sind.)

Ein Ansatz, mit dem ich mich einigermaßen auskenne, ist die HTML-Option des Textinsert-Plugins. https://www.dokuwiki.org/plugin%3Atextinsert  Dort läuft diese allgemeine Funktionalität unter dem Stichwort "Makro" bzw. "macro".
Hier kann man sich ein Live-Demo für dessen Einsatz ansehen: http://dw-livedemos.informantum.de/doku.php?id=samana:joha…
Ein wesentlicher Unterschied zu deiner Lösung besteht darin, dass keine benannte Parameterübergabe möglich ist. Nur ein unbenannte, oder wie es bei MediaWiki heißt, läuft es über "anonyme Parameter". Was in deinem Fall zu äußerst unübersichtlichen Makro-Aufrufen führen dürfte.

Ein anderer Ansatz ist etwas, von dem ich immer wieder einiges hier im Forum gelesen habe, den ich jedoch nur eher vage verstanden (zu glauben) habe. Er realisiert die Möglichkeit einer benannten Parameterübergabe, verwirklicht jedoch am Ende nur etwas, was du wohl als copy&paste-Lösung bezeichnen würdest. Diese Lösung basiert (wenn ich das richtig verstanden habe) auf dem Template-Mode des Bureaucracy-Plugins: https://www.dokuwiki.org/plugin:bureaucracy#template_mode

Ein dritter Ansatz wäre das PHP-Wikify-Plugin, das zwar Wikitext erzeugt (der dann entsprechend gerendert wird), der jedoch gar keine Parameterübergabe zulässt. Ich erwähne dies hier nur, falls du vorhast, ein Plugin zu schreiben, dann findest du im PHP-Wikify-Plugin eine wichtige Teilfunktion abgedeckt, die du abkupfern könntest.

Im Übrigen handelt es sich aus DokuWiki-Sicht bei der MediaWiki-Vorlagen-Funktion nicht um eine "elementare Funktion", sondern eher um eine "Luxus-Funktionalität", die natürlich aus den spezifischen Anforderungen von Wikipedia entstanden ist. Aber diese Sichtweise ist sicherlich nur eine Frage der Gewohnheit...   Edit: gestrichen, da offenbar missverständlich formuliert.
 
(Meine Ausführungen erheben ausdrücklich keinen Anspruch auf Vollständigkeit.)

HTH - Michael Sy.

Für alle interessierten hier noch die entsprechende MediaWiki-Hilfeseite:
https://www.mediawiki.org/wiki/Help:Templates/de
By Patreon.com a few eurons can be fed into the code phasers of
the DokuWiki engine. Besides, Andi's posts are worth reading.
This post was edited 4 times, last on 2019-06-23, 00:52 by Michaelsy.
Avatar
moz #4
Member since Jan 2014 · 200 posts · Location: Titz
Group memberships: Members
Show profile · Link to this post
In reply to post #1
Quote by godfather:
...
Der Vorteil hier liegt, nehmen wir mal anlässlich des Namen gebenden Wikis für Dokumentationen mit einem Corporate Design, darin, dass die Vorlage einmal erstellt wird und die Benutzer sie nur noch über Variablen mit Daten füllen müssen, dabei immer dasselbe Design-Schema eingehalten wird.
Ändert sich irgendwann das Design (oder werden neue Felder in die Dokumentation eingefügt), so muss lediglich die Vorlage angepasst werden.
...
Ich nehme mal an, dass sich nachträglich Änderungen an Design und Inhaltsstruktur auch auf bereits erstellte Seiten auswirken sollen?

Ansonsten könntest du das mit einem https://www.dokuwiki.org/plugin:bureaucracy-Formular und der ganz normalen Site-Template-Funktionalität von DW erschlagen, wenn ich nicht irgendeine Anforderung überlesen habe.
Das Layout des Sitetemplates kannst du gut mit eigenen Styles des Wrap-Plugin
https://www.dokuwiki.org/plugin:wrap#extend_with_custom_st… erledigen. Dann ist das Design in gewissem Rahmen auch nachträglich für vorh. Seiten noch änderbar.
This post was edited on 2019-06-22, 23:25 by moz.
Avatar
godfather #5
User title: godfather
Member since Jun 2019 · 6 posts
Group memberships: Members
Show profile · Link to this post
Hallo zusammen,

vielen Dank erst einmal für die reichlichen Antworten,

@pop
Natürlich liegt das Wort "elementar" im Auge des Betrachters.

Wird man allerdings seit Jahren von seinem Arbeitgeber "genötigt", firmeninterne Informationen in einem MediaWiki abzulegen und besonders für die Kollegen Templates zu erstellen, so fängt man irgendwann an, diese Funktion als gegeben anzusehen.
Vor allem, wenn man in seinem privaten Wiki dann auch das MediaWiki verwendet.

Allerdings kann ich der Aussage diesbezüglich von @Michaelsy, eine solche Funktion sei "Luxus" leider überhaupt nicht zustimmen.
In meinem Job muss ich viel über Scripte automatisieren. Wichtige Funktionen, Bausteine und dergleichen, die sich nicht ändern, werden von mir dabei in externen Dateien ausgelagert. Anders macht es das DokuWiki ja nun auch nicht. CSS-Dateien, Funktionen in eine separate PHP-Datei.
Will ich also das komplette Design des Wikis ändern, ändere ich die CSS-Datei. Müssen Funktionen erweitert oder angepasst werden, ändere ich sie in der functions.php...und hardcode das alles eben nicht in jede Page, so dass ich nachher x Revisionen einer Funktion habe diese dann in jeder Datei ändern muss.

Aus der Sicht eines Scripters: Mein PHP ist schon arg eingerostet, da ich es in den letzten Jahren leider nicht brauchte. Allerdings verrät ein Blick in die txt-Dateien, dass es sich um Plain-Text-Dateien handelt, welche die Wiki-Syntax beinhalten. Es muss also noch ein Interpreter drüber laufen, der es in PHP umwandelt. Hier sollte es rein script-technisch nicht allzu schwer sein, zuvor Platzhalter auszutauschen. Oder eine Variablen-Datei zu inkludieren.
Die Idee, ein eigenes Plugin zu schreiben, klingt verlockend. Allerdings lassen meine derzeitigen Lebensumstände (einmal 3 Jahre und einmal 6 Monate alt) leider kaum zeitlichen Spielraum  :-D  Ich bin schon froh, wenn mein PC mal nicht hart ausgeschaltet wird, weil da ein Licht leuchtet, auf das man draufdrücken kann.

Daher werde ich mich erst einmal mit den anderen vorgeschlagenen Plugins befassen.

@moz
Es stimmt, ich möchte, dass einmal erstellte Sites weiterhin flexibel bleiben.
Füge ich in meiner Vorlage z.B. noch ein Feld für einen Ko-Autoren ein oder für Tags, Kategorien, Referenzen, so sollen diese auch in den alten Dokumentationen zumindest verfügbar sein...solange die entsprechenden Übergabewerte leer sind, würde halt nichts angezeigt werden.
Aber auch Plugins zum Punkt Design sind hilfreich.

Interessanterweise hat halt vor 7 Jahren jemand genau diese Anforderung gehabt und als Antwort bekommen, man arbeite daran und wolle es zeitnah umsetzen. Daher hatte ich die Hoffnung, dass es diese Funktionalität schon gäbe.

Das soll nicht wertend klingen, aber ich gebe zu, dass es mir schwer fällt zu glauben, dass diese Funktion von sonst niemandem vermisst wird  :-)

Dann arbeite ich mich jetzt erst einmal durch die entsprechenden Vorschläge.

Es wäre nett, wenn das Thema nicht auf gelöst gesetzt würde - vielleicht hat ja noch jemand eine Idee.
Aus Erfahrung: Macht es Sinn ein solches Thema auch nochmals im englischen Teil zu posten, oder liege ich Recht in der Annahme, dass auch im deutschsprachigen Bereich alle "bestens" informiert sind?

Vielen Dank nochmals

Patrick
Avatar
Michaelsy #6
Member since Jun 2015 · 969 posts · Location: Düsseldorf, Germany
Group memberships: Members
Show profile · Link to this post
Quote by godfather:
Allerdings kann ich der Aussage diesbezüglich von @Michaelsy, eine solche Funktion sei "Luxus" leider überhaupt nicht zustimmen.
Meine offenbar missverständliche Formulierung habe ich mittlerweile gestrichen.

Dieses Plugin solltest du dir auch mal unbedingt ansehen: https://www.dokuwiki.org/plugin:data

Im Übrigen ist eine oft gute Möglichkeit bei der Plugin-Suche die "Similar to"-Liste, die auf fast jeder Pluginseite zu finden ist.

Es wäre nett, wenn das Thema nicht auf gelöst gesetzt würde - vielleicht hat ja noch jemand eine Idee.
In diesem Forum werden Threads nur von den Fragestellern selbst auf gelöst gesetzt.

Aus Erfahrung: Macht es Sinn ein solches Thema auch nochmals im englischen Teil zu posten, oder liege ich Recht in der Annahme, dass auch im deutschsprachigen Bereich alle "bestens" informiert sind?

Du solltest deinen Wunsch vielleicht auf die Plugin-Wishlist (https://forum.dokuwiki.org/forum/19, englisch) setzen. Grundsätzlich wäre diese Funktionalität sicher sehr zu begrüßen.
By Patreon.com a few eurons can be fed into the code phasers of
the DokuWiki engine. Besides, Andi's posts are worth reading.
Avatar
moz #7
Member since Jan 2014 · 200 posts · Location: Titz
Group memberships: Members
Show profile · Link to this post
Im Prinzip müsste sich das auch mit dem https://www.dokuwiki.org/plugin:struct Plugin realisieren lassen, wobei dann die Werte in einer Sqlite-DB gespeichert werden.

Du legts dir ein Page-Schema mit den entsprechenden Feldern an, und setzt die Anzeige-Attribute für alle so, dass die Daten (Variablen) nur im Editor dargestellt werden.

Dann baust du dein Site-Template und verwendest diesen Pull-Request-Code https://github.com/cosmocode/dokuwiki-plugin-struct/pull/386 um die einzelnen Felder an der gewünschten Stelle darzustellen.

Ein initiales Neu-Erfassungs-Formular könntest du wieder mit Bureaucracy erledigen.
Avatar
Michaelsy #8
Member since Jun 2015 · 969 posts · Location: Düsseldorf, Germany
Group memberships: Members
Show profile · Link to this post
In reply to post #5
Ich komme nochmals auf das PHPWikify-Plugin zurück. Damit kann man vielleicht doch mehr machen, als ich das bisher im Kopf hatte. Der Trick besteht darin, dieses selbst nur für die Parameter-Übergabe zu verwenden, um dann eine globale PHP-Funktion aufzurufen, die man sich irgendwo definiert hat. Dort ist dann die eigentliche "Vorlage" festgelegt.

Das würde ungefähr so aussehen:

<phpwikify>
$image = ':wiki:13373.jpg';
$summary  = 'Eine Dokumentation über Vater und Sohn';
$author = 'Hellmaschine';
$content = 'Auf einer Schaukel auf der Sohn und Vater einstmals saßen. \\ Und beide hatten, wie zu sehen, riesengroßen Spaß.';

meinedokuvorlage1($image, $summary, $author, $content);    /* [*1] */

</phpwikify>

[*1] Wie und wo man diese globale Funktion gescheiterweise hinterlegt, dazu kann ich allerdings nichts sagen. (Würde mich aber auch sehr interessieren.)

Hier sind weitere Beispiele für den Einsatz des PHPWikify-Plugins.

Erwähnen sollte man vielleicht noch, dass man sich in einem öffentlichen Wiki mit dieser Methode eine ganz veritable Sicherheitslücke einbauen würde...

HTH - Michael Sy.
By Patreon.com a few eurons can be fed into the code phasers of
the DokuWiki engine. Besides, Andi's posts are worth reading.
This post was edited on 2019-06-23, 12:03 by Michaelsy.
Avatar
godfather #9
User title: godfather
Member since Jun 2019 · 6 posts
Group memberships: Members
Show profile · Link to this post
So,
mal einen kurzen Stand zu meinen "Tests".
Allzuviel war zeitlich leider nicht möglich.

Plugin: Data Template Plugin
https://www.dokuwiki.org/plugin:datatemplate
Schon nach der Installation warf dokuwiki nur so mit Fehlern um sich.

Plugin: phpwikify
https://www.dokuwiki.org/plugin:phpwikify
Gleiche Problematik wie das Data Template Plugin

Plugin: Structured Data Plugin
https://www.dokuwiki.org/plugin:data
Wenn ich die Beschreibung richtig verstehe, besteht der Output immer und einzig in einer Tabelle.
Das beschränkt einen natürlich in der freien Gestaltung.
Hier habe ich jedoch bisher nur die Beschreibung und Beispiele gelesen.

Plugin: struct
https://www.dokuwiki.org/plugin:struct
Zu diesem bin ich leider noch nicht gekommen.

Plugin: bureaucracy (in Kombination mit) pagemod
https://www.dokuwiki.org/plugin:bureaucracy
https://www.dokuwiki.org/plugin:pagemod
Generelles Problem: Seiten werden erzeugt beziehungsweise über pagemod erweitert. Vorhandene Seiten können nicht überschrieben werden.
Im Pagemod ist erwähnt, dass man Seiten schützen kann, damit sie nicht geschrieben werden können.
Allerdings reicht die ACL Read bereits aus, um die Seite durch das Plugin manipulierenzu lassen.
Und bei Hide kann das Template wie erwartet nicht aufgerufen werden. SOmit verstehe ich den Begriff "Protect" hier nicht.
Hinzu kommt, dass die Werte über eine Form mit Submit-Button übergeben wird. Eine Möglichkeit eines "Auto-Submit" wie mittels JavaScript möglich sehe ich nicht.


Und so sieht das ganze aus:
Template:
https://alterna.tive.tips/dokuwiki/doku.…?id=templates:t…
<pagemod test>
The wiki text will be parsed to transform tags like @@Field from form@@
or ##Field2 from form##

The contents of this section are invisible and will not show up on this page.
</pagemod>

Some other wiki text around, that is visible again.
Aufruf:
https://alterna.tive.tips/dokuwiki/doku.…?id=wiki:templa…
<form>
action pagemod templates:templatetest02template test

hidden "Field from form" "=Lalalalala"
hidden "Field2 from form" "=Lololololo"

fieldset  ""
submit "Absenden"
</form>


Leider ist das nicht ganz so zufriedenstellend.

Dennoch vielen Dank bis hierhin.

Evtl. muss ich doch mal das Plugin NameSpaceLockDown für die MediaWiki ausprobieren  :-(
Und den Rat befolgen, ein Plugin-Request zu formulieren.
Dabei gefällt mir die "schlichte" Handhabung des Dokuwiki wirklich gut.

Patrick
Avatar
Michaelsy #10
Member since Jun 2015 · 969 posts · Location: Düsseldorf, Germany
Group memberships: Members
Show profile · Link to this post
Du bist ja wirklich mit Biss bei der Sache. Ich denke, das sollte am Ende zum Ziel führen.

Quote by godfather:
Plugin: Data Template Plugin
Schon nach der Installation warf dokuwiki nur so mit Fehlern um sich.
Plugin: phpwikify
Gleiche Problematik wie das Data Template Plugin

Kannst Du bitte die Meldungen des PHPWikify-Plugins angeben?
Welche PHP-Version verwendest du genau?
Ich denke, dass du die aktuellste Greebo-Version verwendest?
By Patreon.com a few eurons can be fed into the code phasers of
the DokuWiki engine. Besides, Andi's posts are worth reading.
Avatar
andi (Administrator) #11
User title: splitbrain
Member since May 2006 · 3500 posts · Location: Berlin Germany
Group memberships: Administrators, Members
Show profile · Link to this post
Weil hier angefangen wird zu coden, mal ein paar Hinweise wie man das umsetzen könnte...

Der naive Ansatz wäre ein ganz simples Syntax-Plugin zu bauen welches die Key-Value pairs und das zu verwendende Template einliest und dann beim rendering das Template liest, darin Platzhalter austauscht und das ganze durch eine zweite Parser-Instanz via p_render() jagt. Das ist vermutlich für das was godfather vorhat völlig ausreichend.

Etwas unschön dabei ist die zweite Parser-Instanz - nicht nur wegen der Performance, sondern auch weil sich eventuell einige Dinge anders verhalten als man es erwarten würde (zum Beispiel wenn Überschriften im Template sind die dann nicht im Inhaltsverzeichnis auftauchen würden).

Wenn man es besser machen wollte, müsste man sich mal in das include Plugin reinfuchsen. Dort werden andere Seiten über die Instructions includiert. Diese anderen Seiten könnten die Templates sein, wenn man in diesen vor dem erzeugen der Instructions noch Ersetzungen vornehmen könnte, wäre das vermutlich der bessere Ansatz.  Diese Umsetzung wäre mit Sicherheit nicht trivial...
Read this if you don't get any useful answers.
Lies dies wenn du keine hilfreichen Antworten bekommst.
Avatar
godfather #12
User title: godfather
Member since Jun 2019 · 6 posts
Group memberships: Members
Show profile · Link to this post
Bis ich zu coden anfange muss das Kind schon in den Brunnen gefallen sein :D Ich fange nämlich gerne mit Dingen an und suche mir dann irgendwann was anderes. Das Leben mit zwei kleinen Kindern ist zu kurz, um sich tagelang mit derselben Sache zu beschäftigen :) Darüber hinaus hat mir ein Programmier-Kollege mal freundlich mitgeteilt, dass er das, was ich in einer Woche mache, in 2 Stunden erledigt...das drückt seither meine Motivation beim coden.

Dass das include-Plugin der beste Weg ist, ist mir auch schon in den Sinn gekommen. Hier kann ich die meisten Aspekte und Funktionalitäten bereits wiederfinden, allerdings ist der Autor (noch) nicht an den Punkt gekommen, diese Funktionalität als "elementar" zu erkennen.

Zur PHP-Version muss ich erstmal schauen...das ganze läuft auf einem Shared-Host von all-inkl.com.
PHP 7.1.
Meine Version habe ich oben gepostet (ich bin ein bisschen in Sorge, dass - wenn ich den Upgrade-Prozess anstoße - mir die 19er-Version installiert wird...ich mag LTS-Versionen)
By-the-way... googelt man nach "dokuwiki greebo lts" steht dieser Thread (zumindest bei mir) ganz oben...das schaffe ich mit meiner Homepage nie  :rolleyes:

Der Biss ist relativ. Im Moment muss ich mich auf der Arbeit ziemlich ärgern und muss mich deshalb privat ein wenig ablenken, wenn Kinder und Frau schlafen.


Warning: Declaration of syntax_plugin_phpwikify::handle($match, $state, $pos, &$handler) should be compatible with DokuWiki_Syntax_Plugin::handle($match, $state, $pos, Doku_Handler $handler) in /www/htdocs/w00d0ef2/tive.tips.alterna/dokuwiki/lib/plugins/phpwikify/syntax.php on line 67

Warning: Declaration of syntax_plugin_phpwikify::render($mode, &$renderer, $data) should be compatible with DokuWiki_Syntax_Plugin::render($format, Doku_Renderer $renderer, $data) in /www/htdocs/w00d0ef2/tive.tips.alterna/dokuwiki/lib/plugins/phpwikify/syntax.php on line 67

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00d0ef2/tive.tips.alterna/dokuwiki/lib/plugins/phpwikify/syntax.php:67) in /www/htdocs/w00d0ef2/tive.tips.alterna/dokuwiki/lib/plugins/ckgedit/action/meta.php on line 714

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00d0ef2/tive.tips.alterna/dokuwiki/lib/plugins/phpwikify/syntax.php:67) in /www/htdocs/w00d0ef2/tive.tips.alterna/dokuwiki/lib/plugins/ckgedit/action/meta.php on line 716

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00d0ef2/tive.tips.alterna/dokuwiki/lib/plugins/phpwikify/syntax.php:67) in /www/htdocs/w00d0ef2/tive.tips.alterna/dokuwiki/lib/plugins/ckgedit/action/meta.php on line 717

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00d0ef2/tive.tips.alterna/dokuwiki/lib/plugins/phpwikify/syntax.php:67) in /www/htdocs/w00d0ef2/tive.tips.alterna/dokuwiki/lib/plugins/ckgedit/action/meta.php on line 722

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00d0ef2/tive.tips.alterna/dokuwiki/lib/plugins/phpwikify/syntax.php:67) in /www/htdocs/w00d0ef2/tive.tips.alterna/dokuwiki/lib/plugins/ckgedit/action/meta.php on line 735

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00d0ef2/tive.tips.alterna/dokuwiki/lib/plugins/phpwikify/syntax.php:67) in /www/htdocs/w00d0ef2/tive.tips.alterna/dokuwiki/lib/plugins/ckgedit/action/meta.php on line 812

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /www/htdocs/w00d0ef2/tive.tips.alterna/dokuwiki/lib/plugins/phpwikify/syntax.php:67) in /www/htdocs/w00d0ef2/tive.tips.alterna/dokuwiki/inc/actions.php on line 38

Ach ja, die Fehler erinnern mich an meine Versuche, php-Seiten nachträglich zu manipulieren.

Grüße Patrick
Avatar
Michaelsy #13
Member since Jun 2015 · 969 posts · Location: Düsseldorf, Germany
Group memberships: Members
Show profile · Link to this post
Quote by godfather:
Darüber hinaus hat mir ein Programmier-Kollege mal freundlich mitgeteilt, dass er das, was ich in einer Woche mache, in 2 Stunden erledigt
Wenn ein Programmierer vor allem stolz darauf ist, schnell zu sein, dann macht mich das eher skeptisch...

Quote by godfather:
Meine Version habe ich oben gepostet (ich bin ein bisschen in Sorge, dass - wenn ich den Upgrade-Prozess anstoße - mir die 19er-Version installiert wird...ich mag LTS-Versionen)
By-the-way... googelt man nach "dokuwiki greebo lts" steht dieser Thread (zumindest bei mir) ganz oben...das schaffe ich mit meiner Homepage nie  :rolleyes:
Das liegt daran, weil du der einzige bist, der im Zusammenhang von DokuWiki von einer LTS-Version spricht, die gibt es aber in dem Sinne nicht. Es gibt nur jeweils die eine aktuellste veröffentlichte Version, und die ist bei dir derzeit installiert.
Einen Überblick kann man sich hier https://www.dokuwiki.org/changes und hier https://download.dokuwiki.org/archive verschaffen.

Auf der Download-Seite gibt es dann noch den tagesaktuellen "Development Snapshot". Ist es das, was du mit 19er-Version bezeichnest? Diese Version ist nur zum Testen und Weiterentwickeln gedacht und wird bei einem Upgrade-Vorgang nicht angeboten, da für den Produktiveinsatz nicht geeignet.
By Patreon.com a few eurons can be fed into the code phasers of
the DokuWiki engine. Besides, Andi's posts are worth reading.
This post was edited 2 times, last on 2019-06-29, 02:31 by Michaelsy.
Avatar
Michaelsy #14
Member since Jun 2015 · 969 posts · Location: Düsseldorf, Germany
Group memberships: Members
Show profile · Link to this post
In reply to post #12
Quote by godfather:
Warning: Declaration of syntax_plugin_phpwikify::handle($match, $state, $pos, &$handler) should be compatible with DokuWiki_Syntax_Plugin::handle($match, $state, $pos, Doku_Handler $handler) in /www/htdocs/w00d0ef2/tive.tips.alterna/dokuwiki/lib/plugins/phpwikify/syntax.php on line 67
   [...]

Deine Meldungen konnte ich nicht reproduzieren. Jedenfalls nicht, wenn ich die neueste Version[*1] der syntax.php installiert hatte. Ein Blick in den Quelltext zeigt dann auch, dass die monierte Inkompatibilität dort schon beseitigt ist.

Reproduzieren konnte ich sie nur, indem ich vorsätzlich eine veraltete Version genommen habe, die auf der Plugin-Seite ja auch angeboten wird.

[*1] Das ist die, die hier https://www.dokuwiki.org/plugin:phpwikify#source_code
unterhalb von "The following code runs on DokuWiki 2017-02-19e Frusterick Manners:" aufgeführt ist.

HTH - MIchael Sy.
By Patreon.com a few eurons can be fed into the code phasers of
the DokuWiki engine. Besides, Andi's posts are worth reading.
Avatar
godfather #15
User title: godfather
Member since Jun 2019 · 6 posts
Group memberships: Members
Show profile · Link to this post
Danke für den Hinweis.

Frag mich mal, wo ich LTS gelesen habe. Und mit 18 und 19 meine ich die Release-Dates 2018 und 2019. Ich vermute (es war schon spät), ich bin davon ausgegangen, wenn eine über ein Jahr alte Version als Stable bezeichnet wird muss das eine LTS-Version sein.
Oder, weil ich derzeit viel mit Ubuntu mache und dort die 18.04 LTS einsetze gabs hier einen synaptischen Kurzschluss,

Und ja, ich bin dem erstbesten "Details and Download" auf die Projectpage gefolgt und habe den Code dort entnommen.
Mein Fehler.

Manchmal muss man erst mit der Nase drauf gestoßen werden, das man irgendwo unaufmerksam gelesen hat  :-D

Nur heute wird das nix mehr. Vorab auf jeden Fall vielen Dank.

P.S. Auf den freundlichen Hinweis des Entwicklers bat ich ihn daraufhin, sich doch die zwei Stunden zu nehmen und meinen Code "besser" umzusetzen...in den letzten 6 Jahren hatte er aber leider keine Zeit dazu.

Patrick
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Verification code: VeriCode Please enter the word from the image into the text field below. (Type the letters only, lower case is okay.)
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Page:  1  2  next 
Go to forum
Imprint
This board is powered by the Unclassified NewsBoard software, 20150713-dev, © 2003-2015 by Yves Goergen
Current time: 2019-12-06, 19:26:09 (UTC +01:00)