Not logged in. · Lost password · Register
Forum: Non-English Discussion German discussion RSS
Suche vom Wiki
Index eventuell in Datenbank schreiben?
crazyburn #1
Member since Mar 2012 · 98 posts
Group memberships: Members
Show profile · Link to this post
Subject: Suche vom Wiki
Hallo zusammen,

unser Wiki ist glaub ich an seine Grenzen gestoßen.
Die Suchanfragen dauern Teilweise Minuten oder es gibt einen Fehler, weil die Zeit für die Scriptausführung von PHP überschritten wurde (max_execution_time steht im Moment auf 300). In der Zeit ist der CPU unter volllast und andere Benutzer haben es schwer überhaupt eine Seite zu öffnen.

Webserver:

IIS 7.5
PHP 5.4.28

Zum Wiki:

Release 2013-12-08 "Binky"
Modifiziertes Vector Template

Seiten: 1588
Medien: 7066


Wäre es vielleicht Möglich die Suche über einen Datenbank gestützten Index laufen zu lassen.
Datenbanken haben meines Wissens schneller Zugriffs- und Antwortzeiten.

Ist dies überhaupt möglich, den Index auszusondern und die Suche über eine Datenbank anstatt über die Dateien selber laufen zu lassen?

Bin mal auf eure Antworten gespannt.

Gruß crazy
Avatar
andi (Administrator) #2
User title: splitbrain
Member since May 2006 · 3450 posts · Location: Berlin Germany
Group memberships: Administrators, Members
Show profile · Link to this post
Quote by crazyburn:
Die Suchanfragen dauern Teilweise Minuten oder es gibt einen Fehler, weil die Zeit für die Scriptausführung von PHP überschritten wurde

Seiten: 1588

Da läuft was schief. 1500 Seiten sind für die Suche normalerweise überhaupt kein Problem. Ich kenne einige Wikis mit weitaus mehr Seiten. Hast du eventuell irgendwelche Plugins installiert die da dazwischen funken?
Read this if you don't get any useful answers.
Lies dies wenn du keine hilfreichen Antworten bekommst.
crazyburn #3
Member since Mar 2012 · 98 posts
Group memberships: Members
Show profile · Link to this post
ich glaub du kennst das Problem schon. Hatten auch schonmal letztes Jahr am Telefon gesprochen, das Docsearch so lange braucht.


Hier mal eine Auflistung aller aktuell installierten Plugins:

aceeditor   
acl   
addnewpage   
anchor   
authad   
authldap   
authmysql   
authpgsql   
authplain   
config   
confmanager   
deniedpage   
docsearch   
dw2pdf   
fckg    (fckglite)
filelist   
gallery   
hidden   
iframe   
indexmenu   
info   
ireadit   
logstats   
move   
numberof   
orphanswanted   
pageredirect   
plugin   
popularity   
removeold   
revert   
safefnrecode   
searchindex   
searchtablejs   
searchtext   
snippets   
sortablejs   
statdisplay   
swiftmail   
tab   
templatebyname   
testing   
text   
tooltip   
upgrade   
usermanager   
wikicalendar   
wrap
Avatar
Michitux #4
Member since Apr 2008 · 377 posts · Location: Karlsruhe, Germany
Group memberships: Members, Wiki Managers
Show profile · Link to this post
Ich denke die Lösung wäre hier weniger eine klassische Datenbank sondern vielmehr ein besserer Suchindex, es gibt mindestens zwei Plugins (sphinxsearch und solr) die so etwas in DokuWiki einbinden. Ich weiß aber nicht, wie gut das in Kombination mit dem docsearch-Plugin funktioniert.

Ich denke es wäre auch prinzipiell ein sinnvolles Feature, den Suchindex in DokuWiki austauschbar zu machen und dann ein Plugin zu entwickeln, dass diesen durch die PHP-Implementierung eines Suchindexes wie Lucene ersetzt (z.B. Zend_Search_Lucene, wobei das in Version 2 des Frameworks nicht mehr vorhanden zu sein scheint?).
Did you like my help or work for DokuWiki (plugins)? Consider giving something back.
crazyburn #5
Member since Mar 2012 · 98 posts
Group memberships: Members
Show profile · Link to this post
hat da schon wer Erfahrungen gemacht?
crazyburn #6
Member since Mar 2012 · 98 posts
Group memberships: Members
Show profile · Link to this post
ich hab mir mal das sphinxsearch angeguckt.
Irgendwie werd' ich da nicht ganz schlau draus.

Das Plugin ist über den Pluginmanager installiert.

Bei den Anforderungen steht das Sphinx Search mit xmlpipe2 gebraucht wird.
(wird nicht gebraucht wenn das binary package benutzt wird)

Wir benutzen einen Windows Server 2008 R2 x64 mit IIS 7.5.
Dementsprechend hab ich mir die "Win64 binaries w/MySQL+PgSQL+libstemmer+id64 support" 2.1.8 gedownloadet.

In der Installationsanweisung von Sphinx steht:
- das man es entpacken,
- in der sphinx.conf.in den Pfad anpassen soll
- den Dienst installieren
- den Sphinx konfigurieren und den Index erstellen und den Dienst starten

Und da habert es...

jetzt weiß ich nicht nach welcher Anleitung ich jetzt weitermachen sollte. Der von dem Sphinxsearch-Plugin oder nach Quicktour... wobei das schwer ist, weil es für Linux und nicht für Windows geschrieben wurde...
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Verification code: VeriCode Please enter the word from the image into the text field below. (Type the letters only, lower case is okay.)
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Go to forum
Imprint
This board is powered by the Unclassified NewsBoard software, 20150713-dev, © 2003-2015 by Yves Goergen
Current time: 2019-07-23, 13:39:29 (UTC +02:00)