Not logged in. · Lost password · Register
Forum: Non-English Discussion German discussion RSS
sehr lange Antwortzeiten - z.T. Internal Server Error
Avatar
trops #1
Member for a month · 4 posts
Group memberships: Members
Show profile · Link to this post
Subject: sehr lange Antwortzeiten - z.T. Internal Server Error
Hallo,

ich habe DokuWiki auf meinem Server installiert. Hat sich problemlos installieren lassen, läuft grundsätzlich wie gewünscht - ABER:  Habe das Problem, dass ich beim editieren der Seiten sehr lange Antwortzeiten bis hin zum Abbruch mit Internal Server Error habe.

Um es gleich vorweg zu nehmen: es liegt definitiv nicht an meinem Hoster. Ich betreibe auf diesem Server diverse Web-Anwendungen (Moodle-Lernplattform, eigenes Forum, eigenen Mailserver und einiges mehr) und kenne so ein Problem bisher nicht. Ich habe schon mit diversen Browsern experimentiert, kein Unterschied. Die Auslastung war zum Zeitpunkt der Abbrüche auch nicht überproportional hoch.

Liegt es möglicherweise daran, dass DokuWiki ohne Datenbank läuft? Ein Media-Wiki wäre zwar eine Alternative aber für mich deutlich zu groß, da ich nur einige Anleitungen hinterlegen möchte.

Gibt es Einstellungen, an denen ich drehen kann?

Herzlichen Dank im Voraus wenn ihr eine Idee dazu habt!

Viele Grüße
trops :)
Avatar
pop #2
Member since Nov 2016 · 175 posts
Group memberships: Members
Show profile · Link to this post
Ich betreibe verschiedene Instanzen von Dokuwiki auf NAS-Geräten von Synology, die ja schon leistungsschwach sind, und alle meine Wikis funktionieren sehr schnell. Bilder in den Seiten können die Geschwindigkeit beeinträchtigen, aber nur solange, bis sie im Cache des Servers hinterlegt sind.

Wo hast Du die Seiten des Wiki hinterlegt?
Avatar
virk #3
Member since Aug 2008 · 631 posts · Location: Aachen, Germany
Group memberships: Members
Show profile · Link to this post
Ich bin lediglich Benutzer und Betreuer, aber kein Programmierer, kann also, wenn überhaupt nur mit Halbwahrheiten dienen :-)
Ich "zitiere" mal aus unserem wiki:
10 Sekunden Pause könnte 11.11.2015 mit einem fatal php error zusammenhängen
[Wed Nov 11 09:00:13 2015] [error] [client 192.168.1.12] PHP Fatal error:  Maximum execution time of 30 seconds exceeded in /Users/Heiner/Sites/colibri/inc/parser/lexer.php on line 118, referer: http://macbook-2gb.local/~heiner/colibri/doku.php/news:201…
- Also vielleicht mal nach php-Fehlern suchen
- Mal mit neuer Seite probieren, die von dokuwiki auch erstellt worden ist.
- Sicherstellen, dass es nicht vielleicht an den Rechten liegt
- Zur Zeit habe (auch) Probleme mit dem bootstrap3-template bei grossen Seiten. Falls bootstrap3 bei Dir läuft, schalte mal auf dokuwiki-template um und guck, ob das besser wird.
- Häng mal ein "?do=check" an die aufrufende URL an und guck, ob da etwas auffällig ist. Alles bei mir ist grün und blau :-)
- Hast Du nach Installation von dokuwiki etwas "verbessert", was sich jetzt rächen könnte.
- Lösche dokuwiki- und browsercache.
Avatar
trops #4
Member for a month · 4 posts
Group memberships: Members
Show profile · Link to this post
Vielen Dank schon mal euch Beiden :)

@pop: die Seiten liegen bei Strato - und da habe ich von den Antwortzeiten her noch nie Probleme bei meinen anderen Projekten gehabt (die z.T. deutlich größer sind)

@virk: Viel umgestellt und angepasst habe ich noch nicht. Allerdings mit sprintdoc-template experimentiert. Hatte auch schon die Idee aufs dokuwiki-template zurück zu gehen - hat aber nichts gebracht. Allerdings hab ich einige Plugins runter geladen (in Summe so ca. 10). Vielleicht bremst da eins aus.

Es ist auch nicht alles langsam, Einstellungen beispielsweise als Admin laufen sehr flüssig. Erst wenn ich Seiten erstellen und editieren möchte wirds äußerst zäh. Habe den Verdacht, dass es mit dem Medien-Manager zusammen hängen könnte?

Den check hab ich gemacht, passt soweit, einzig die Meldung: "Your locale C seems not to be a UTF-8 locale, you should fix this if you encounter problems" irritiert mich etwas. DokuWiki läuft ja nicht lokal auf C - oder ist damit der Server gemeint und ich müsste was umstellen? Caches hab ich auch geleert.

Da ich noch nicht allzuviel gemacht habe, ist es kein Problem nochmal neu aufzusetzen (geht ja grundsätzlich schnell und problemlos) und dann genau drauf achten, was ich so mache ;-)
Avatar
virk #5
Member since Aug 2008 · 631 posts · Location: Aachen, Germany
Group memberships: Members
Show profile · Link to this post
- Bzgl. des UTF-8; diese Meldung habe ich bei mir seit Jahren auch; verursacht aber meines Wissens kein Problem.
- Wenn das wiki öffentlich ist, kannst Du ja mal die Adresse einstellen. Vielleicht fällt dem einen oder anderen dann was ein, wenn der spürt, wie sich das "anfühlt".
Avatar
trops #6
Member for a month · 4 posts
Group memberships: Members
Show profile · Link to this post
In reply to post #4
So, hab mir jetzt den Spass gemacht nochmals neu zu installieren - bewusst keine Änderugen vorgenommen, keine Plugins - läuft flüssig, bis ich zum ersten Mal den Medien-Manager nutze. Das Hochladen von einigen jpgs ging schnell und reibungslos, im Anschluss dann hat er sich aufgehangen mit External Server Error. Neustart ging dann nur in einem anderen Browser (Bilder hochladen in Firefox, dann edge).

Spannend - aber so schnell geb ich nicht auf, weil ich den Eindruck habe, dass es das richtige Tool ist :D

@virk: Das soll dann öffentlich mit Leseberechtigung sein. Ich komme auf dein Angebot zurück, sobald ein bisserl was hinterlegt ist :)
Avatar
pop #7
Member since Nov 2016 · 175 posts
Group memberships: Members
Show profile · Link to this post
Das Hochladen und Anzeigen von Bildern (mit dem Medienmanager) braucht etwas Geduld und Erfahrung. Gleich nach dem Hochladen braucht der Medienmanager eine Verdauungspause, da er dann aus den Bildern die Vorschauversionen herstellt. Nicht viele Bilder aufs Mal hochladen und nicht sehr grosse Bilder hochladen, vor allem nicht viele sehr grosse gleichzeitig. Nach dem Hochladen warten, bis sich der Medienmanager beruhigt hat. Dann läuft er gleich wieder zügig. Das sind meine Erfahrungswerte nach dem Hochladen von mehreren Tausend Bildern.
Avatar
fuchs.14 #8
Member since May 2015 · 229 posts
Group memberships: Members
Show profile · Link to this post
Wenn man so viele Bilder hochladen will sollte man das auch besser per FTP machen.
Avatar
trops #9
Member for a month · 4 posts
Group memberships: Members
Show profile · Link to this post
Danke euch für die Hinweise!

waren gerade mal 12 Bilder - nicht wirklich groß (bezogen auf die Datengröße) und waren auch zügig hoch geladen. Aber vielleicht hat ihn auch das schon zum schwitzen gebracht ;-)

Werde mich heute abend wieder damit beschäftigen und dann berichten.
Close Smaller – Larger + Reply to this post:
Verification code: VeriCode Please enter the word from the image into the text field below. (Type the letters only, lower case is okay.)
Smileys: :-) ;-) :-D :-p :blush: :cool: :rolleyes: :huh: :-/ <_< :-( :'( :#: :scared: 8-( :nuts: :-O
Special characters:
Go to forum
Imprint
This board is powered by the Unclassified NewsBoard software, 20150713-dev, © 2003-2015 by Yves Goergen
Current time: 2019-09-16, 22:42:38 (UTC +02:00)